Die “Young Voices” freuen sich riesig über das große Interesse an ihrem geplanten Gospelkonzert: Neun Damen im Sopran, sieben Altistinnen und zwei Bass-Sänger haben sich “auf Zeit” bis zu dem Auftritt im Frühjahr dem Chor angeschlossen. Wie bereits berichtet, feiert das Ensemble im kommenden Jahr sein 25-jähriges Bestehen: Der zertifizierte Popchor wurde 1997 – damals noch unter dem Dach des Sängervereins – von Andrea Luz gegründet und sie leitet ihn noch heute. Dieses Jubiläum soll mit einer außergewöhnlichen musikalischen Veranstaltung gefeiert werden: einem Gospelkonzert Ende März oder Anfang April 2022. Auf der Suche nach “Verstärkungen auf Zeit” starteten die “YV” im August eine große Werbekampagne über die örtliche Presse, aber auch auf verschiedenen Portalen im Internet. Sie verkürzten sogar ihre Sommerpause und begannen Anfang September wieder mit den Singstunden.

Dieser Aufwand hat sich gelohnt und lieferte mit 18 Projektsängerinnen und -sängern ein phänomenales Ergebnis. Erfreulicherweise handelt es sich nicht nur um Wiedereinsteigerinnen oder Damen und Herren mit Chorerfahrung. Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, dass unter ihnen einige “Newcomer” sind, die bislang noch nie in einem Chor gesungen haben. Die “Neuen” kommen aus Bad Rappenau, Eppingen, Gemmingen, Kleingartach, Leingarten, Ludwigsburg, Massenbachhausen, Nordheim, Schwaigern und Sulzfeld. Nur einen Wermutstropfen gibt es: Unsere Tenorstimme profitierte nicht von dieser erfreulichen Entwicklung, obwohl auch dort Zuwachs willkommen wäre. Natürlich hoffen die “Voices” darauf, dass von den Projektsängerinnen und -sängern die eine oder der andere “hängen bleibt” und sich auf Dauer dem Ensemble anschliessen wird….

Die traditionellen Weihnachtskonzerte des Chores in Gemmingen und in Leingarten-Schluchtern dürften leider dieses Jahr wieder coronabedingt ausfallen. Obwohl wir, was Zukunftsplanungen, Auftritte und Konzerte anbelangt, aktuell in einer sehr schwierigen Zeit leben, tragen sich die Verantwortlichen der “YV” mit dem Gedanken, in der Vorweihnachtszeit ein “Adventssingen” auf dem Gemminger Rathausplatz durchzuführen. Auch in Schluchtern könnte es ein Ersatzevent geben, falls die “Young Voices” eine geeignete Örtlichkeit finden. Vorstellbar wäre ein kombiniertes Weihnachts- und Gospelkonzert. Das wäre eine Supergelegenheit für die Projektsängerinnen und -sänger, mit einigen Beiträgen aus dem bisher erlernten Liedmaterial die Vorfreude auf das große Gospelkonzert zu wecken, das voraussichtlich am 26. März 2022 oder 2. April 2022 in Gemmingen stattfinden wird.